bruichladdich 10 jahre

Whisky des Monats: Nov.

Bruichladdich Organic
0,7 l – 46 %

Bruichladdich, oder „B-Laddie“ – wie Fans ihren Single Malt von der Isle of Islay, der rund 40 Kilometer langen und 30 Kilometer breiten, fruchtbarsten Insel der Inneren Hebriden an der stürmischen Nordwestküste Schottlands liebevoll nennen, wurde als damals hochmodern konstruierte Brennerei im Jahre 1881 von Robert, William und John Gourlay Harvey an der Westküste von Loch Indaal gegründet. Bruichladdich bedeutet aus dem schottisch-gälischen übersetzt so viel wie „Flache Hangküste“ und nimmt damit Bezug auf die lokale Geographie der Insel. Trotz ihrer bewegten Firmengeschichte – im Jahre 2000 kaufte Murray McDavid die Brennerei für £ 7.5 Mio. – setzt Bruichladdich nachwievor bei der Herstellung seiner Single Malts konsequent auf traditionell altbewährte Destillationstechniken, und so befindet sich auf Islay noch heute ein Großteil des uralten Originalinventars in täglichem Gebrauch. Geschmacklich zeigt sich Bruichladdich sehr facettenreich. So variiert sein Charakter von kräftig und trocken mit einer rauchigen Note, bis leicht süßlich und herrlich frisch.
Der Organic ist einer der cremigsten Single Malts aus dem Hause Bruichladdich. Hergestellt aus 100% biologisch angebauter Gerste von 3 verschiedenen Höfen und 3-fach destilliert wird dieser Whisky z.T. in neuen und zum Teil in gebrauchten Eichenfässer gelagert.

TASTING:

Aroma: Kraftvolle, jugendliche Aromen mit einem Hauch Bowmore ähnlichen Parma-Veilchen
Geschmack: fruchtig würzigen Charakter, der an Birnen, Apfel und Papaya erinnert, wartet mit einer
moosigen Note auf, die einen Hauch von Honig, Mandeln und Zitrone erahnen lässt
Abgang: unglaublich frisch und prickelnd