Talisker Skye-mai

Whisky des Monats: Mai 16

Talisker Skye

0,7 l – 45,8 %

Auf manchen Inseln der schottischen Hebriden hat nur eine einzige Destillerie ihren Sitz. Die Brennerei Talisker ist ganz allein auf der Isle of Skye für die Herstellung von Whisky verantwortlich und nimmt ihre Aufgabe sehr ernst. Sie steht für ein breit gefächertes Sortiment an vorzüglichem Inselwhisky, zu dem kaum ein Kenner Nein sagen kann. Kennzeichnend für den Talisker Skye Whisky ist, dass er in der Tat repräsentativ für seinen Produktionsstandort ist und einen unverwechselbaren Charakter aufweist. Gegründet 1831 im winzigen Örtchen Carbost, wurde diese Destillerie bald für ihre rauchigen und eindrucksvollen Whiskys bekannt, woran auch mehrere Wechsel der Besitzer nichts änderten.

Der exklusive Talisker Skye Whisky aus Schottland wurde 2015 zum ersten Mal auf den Markt gebracht und löste sofort eine Welle der Begeisterung aus. Er soll optisch – Etikett und maritim geprägte Geschenkverpackung – und inhaltlich eine Hommage an die wilde Schönheit der Isle of Skye sein.

 

TASTING:

Aroma:                      leichter Pfeffer und Erdaromen mit Meersalz und Rauch

                                    Fruchtigkeit von Orange und Mango

Geschmack:            Anfangs weich, süß und leicht rauchig, dann Würze von gesalzenem Karamell mit Honig- und Barbecuearomen

Abgang:                    lang, wärmend und dennoch frisch mit starkem Pfeffer und süßlichem Rauch