Hakushu 12 Jahre

Whisky des Monats: Juni 16

Hakushu 12 Jahre – Japanischer Whisky

0,7 l – 43 %

Die Brennerei Hakushu wurde 1973 in Hokuto am Fuße des Berges Kaikomagtake in der Präfektur Yamanashi gegründet.

1978 wurde die Brennkapazität von 12 Brennblasen auf 24 Brennblasen  verdoppelt und 1981 wurde eine neue Brennerei mit weiteren 12 Brennblasen errichtet. Zu diesem Zeitpunkt hatte die Hakushu Brennerei  die größte Brennkapazität weltweit. 1994 kommt der Hakushu Single Malt 12 Years auf dem Markt. Hakushu produziert nur Single Malt Whiskys, mit Malz aus Schottland und dem Wasser aus 10 eigenen Brunnen. Das rauchige Aroma entsteht durch den Rauch des Torffeuers, über dem die Gerste getrocknet wird.

Hakushu bedeutet übersetzt so viel wie „weiße Sandbänke“. Benannt wurde dieser Single Malt Whisky nach den reichen Mineralvorkommen im Fluss auf der Insel Honshu, der zur Brennerei Suntory führt.

 

TASTING:

Aroma:                      Orange und Papaya, hinzu etwas Zitrone, leicht und zart   

 

Geschmack:            sehr komplex und aromatisch, es breitet sich eine intensive Süße im Mund aus, Vanille und gerösteter Zucke, mineralische Noten

                                   

Abgang:                    leicht pfeffrige Schärfe und Eiche, dann ein feiner Hauch Rauch