Aktionsbiere von Fürstenberg Spätsommer/Herbst 2018

Gerne stellen wir euch hier unsere derzeitigen Aktionsbiere von unserer Hausbrauerei Fürstenberg vor.

FÜRSTENBERG DONAU STOUT

Dieses Bier ist nur in einer sehr begrenzten Auflage erhältlich. Bei uns sogar vom Fass!

Schwarz wie Ebenholz mit einer festen cappuccinofarbenen Schaumkrone bedeckt: So präsentiert sich das neue charakterstarke Donau Stout aus dem Hause Fürstenberg. Der schlanke, geschmeidige Körper verbindet sich im Haupttrunk mit fein abgestimmten Malz- und Röstnoten, welche durch leicht rauchige Aromen im Abgang ihre Vollkommenheit erfahren.

Alkoholgehalt: 5,1 %

 

FÜRSTENBERG ERNTEBIER NATURTRÜB

Das neue Erntebier von Fürstenberg überzeugt durch seinen vollmundig-gehaltvollen Charakter, welcher durch eine perfekt abgestimmte Komposition aus ausgeprägter Hopfennote mit feinem Hefearoma entsteht. Zudem besticht es durch seine hellgold leuchtende Farbe und eine cremige Schaumkrone.

Alkoholgehalt: 5%

Whiskey des Monats Juli

Strathisla 12 Jahre

43 % vol

Die schottische Strathisla Distillery mag nicht so bekannt sein, hat aber viele Gründe, um auf ihre Geschichte stolz zu sein. Mit einem Gründungsdatum im Jahre 1786 gehört sie zu den ältesten Brennereien des Landes und ist seit mehr als zwei Jahrhunderten auf dem Markt vertreten. Im Laufe der Zeit musste man diverse Schicksalsschläge hinnehmen, sodass bis Mitte des 20. Jahrhunderts kaum noch etwas von der Destillerie zu hören war. Die Brüder Chivas nahmen sich des Betriebs an, renovierten das Gebäude, führten zusätzliche stills mit moderner Technik ein und verhalfen dem Strathisla Scotch zu neuem Glanz. Der Strathisla 12 Jahre Speyside Whisky ist eine der eigenen Abfüllungen, die bei insgesamt fast 2,5 Millionen Liter Whisky im Jahr entstehen.

Die Strathisla Brennerei bezieht ihr Wasser aus dem Fons Bullen Well, der sich in der Nähe des Grundstückes befindet. Der Brunnen ist komplett torffrei, was besonders beliebt ist, da er für einen wunderbaren weichen Whisky sorgt. Eine lokale Legende besagt, dass Kelpies (Wassergeister, die als Pferde oder Menschen erscheinen können und Menschen in Flüssen oder Seen in die Tiefe ziehen und ertränken), die Quelle bewohnen. Falls es dort wirklich Kelpies gibt, leisten sie ausgezeichnete Arbeit, um das Wasser klar zu halten, und somit hervorragenden Whisky zu destillieren.

TASTING:

Aroma: Aprikose, süßlicher Geschmack, zart-rauchig

Geschmack: Etwas Torf, nussig und trocken

Abgang: Sehr lang, nussig und wieder zart-rauchig