Mittagstisch vom 16.09.2019 – 21.09.2019

Jeden Tag was Neues! Kommen Sie doch mal in Ihrer Pause vorbei…

Tipp des Tages

.Heute Mittwoch

Tagliatelle in schinken -sahne sauce ,Vorab ein kleiner Salat 7,90

Champignoncremesuppe 1,40

Preis: 8.40 €

Wochengericht

Gefüllte Kalbsbrust an Kräutersauce mit Röstinchen und Salatgarnitur, vorab reichen wir eine Tagessuppe

Preis: 11.80 €

Wochengericht vegetarisch

Drei kleine Semmelknödel an Steinpilz-Rahmsauce und einer Salatgarnitur

Preis: 8.40 €

Montag

Zwei Putenmedaillons an Champignon-Rahmsauce mit Herzoginkroketten und einer Salatgarnitur

Preis: 8.40 €
inkl. Tagessuppe: 9.80 €

Dienstag

Schweinenackensteak "Holzfäller Art" mit Röstzwiebeln, BBQ-Dip, Steak-House-Pommes und Salatgarnitur

Preis: 8.40 €
inkl. Tagessuppe: 9.80 €

Mittwoch

Zwei Frikadellen an Bratensauce, dazu Spätzle und Wirsing-Rahmgemüse

Preis: 8.40 €
inkl. Tagessuppe: 9.80 €

Donnerstag

Zwei Maultaschen an Röstzwiebeln mit Bratensauce und hausgemachtem Kartoffelsalat

Preis: 8.40 €
inkl. Tagessuppe: 9.80 €

Freitag

Eine Hähnchenbrust an Käse-Rahmsauce mit zwei Kartoffelpuffer und Salatgarnitur

Preis: 8.40 €
inkl. Tagessuppe: 9.80 €

Samstag

Schniposa

Preis: 8.40 €
inkl. Tagessuppe: 9.80 €

Whiskey des Mon.Seb. 2019

Jameson Cooper´s Croze

43 %

Wer sein Talent bereits seit fünf Generationen in der Familie vererbt, verdient eine Würdigung, an der sich auch die nächsten fünf erfreuen können. Cooper’s Croze – Teil der Whiskey-Makers-Serie – ist ein irischer Whiskey, mit dem die Handwerkskunst unseres Head Cooper Ger Buckley gewürdigt wird.

Eine der drei Abfüllungen aus Jameson’s „The Whisky Makers Series“ – The Cooper’s Croze ist ein traditionelles Werkzeug eines Küfers, mit dem die Nut in die Fassdauben für die Deckel der Fässer gezogen werden.

Diese Abfüllung beinhaltet Whiskeys, die in first-fill American Oak-, exBourbon- und exOloroso-Sherryfässern lagerten.

TASTINGS:

Aroma: sehr fruchtig im Aroma, reife Früchte und süße Töne von Toffee und Vanille, dahinter würziges Eichenholz mit deutlichen Röstaromen

Geschmack: wieder Früchte, dann deutlich der Sherry-Einfluss – dazu nussige Noten, Toffee und Vanille wieder sehr präsent – im Hintergrund Zimt und Edelbitterschokolade

Abgang: lang im Abgang – Vanille und würzige Eiche sind sehr präsent