Whiskey des Monats Dezember 2018

„Der Tag geht – Johnnie Walker kommt“ – wer kennt ihn nicht, den berühmten Werbeslogan der vielleicht berühmtesten Whiskymarke der Welt. Die Anfänge der Marke gehen auf das Jahr 1820 zurück, als der Bauernsohn John Walker im Alter von 20 Jahren einen Gemischtwarenladen im schottischen Kilmarnoch gründete und mit dem Blending, d.h. Verschneiden von Whisky begann.

Sweet Peat ist ein typisches Produkt von Johnnie Walker, welches mit seiner charakteristischen Torfigkeit an Johnnie Walker Black Label erinnert. Die deutlich süßere Note und der rauchige Charakter machen ihn zu einem unwiderstehlichen Scotch. Er ist Teil der hoch erfolgreichen Blenders’ Batch-Serie, die für ihren experimentellen Stil und die einzigartigen Geschmackskreationen bekannt ist.

TASTING:

Aroma: Noten von Karamellzucker

Geschmack: süße, fruchtige Aromen wie Apfel, Orange und Ananas und dezente Gewürze

Abgang: wärmende Glut von Lagerfeuer – langer, sanfter, torfig-rauchiger Abgang

Aktionsbier von Fürstenberg „Winterbier“

FÜRSTENBERG „WINTERBIER“

Schon seit Jahrzehnten setzen die Braumeister bei Fürstenberg traditionell zur Winterzeit ihre Sudkessel mit dem Winterrezept an. Dabei kommt besonders fein geröstetes Malz zum Einsatz, in Verbindung mit milder Hopfung entsteht so der typisch vollmundige und malzaromathische Geschmack.
Fürstenberg Winterbier – ein Fest für den Gaumen.

Alkoholgehalt: 5,3%

Stammwürze: 12,2%

Nur noch, so lange der Vorrat reicht!

 

Aktionsbier von Fürstenberg „Donau Stout“

FÜRSTENBERG DONAU STOUT

Dieses Bier ist nur in einer sehr begrenzten Auflage erhältlich. Bei uns sogar vom Fass!

Schwarz wie Ebenholz mit einer festen cappuccinofarbenen Schaumkrone bedeckt: So präsentiert sich das neue charakterstarke Donau Stout aus dem Hause Fürstenberg. Der schlanke, geschmeidige Körper verbindet sich im Haupttrunk mit fein abgestimmten Malz- und Röstnoten, welche durch leicht rauchige Aromen im Abgang ihre Vollkommenheit erfahren.

Alkoholgehalt: 5,1 %

Nur noch, so lange der Vorrat reicht!

 

Whiskey des Monats November

Etwas verspätet, aber umso Interessanter präsentieren wir unseren „Whisky des Monats“ November. Für die Herbsttage im November steht euch mit dem schottischen Whisky „Inchmurrin“ aus der Region des Loch Lomond ein besonderer Leckerbissen bereit.

Wohl kaum eine andere Brennerei in Schottland hat das Prädikat „einzigartig“ so verdient wie Loch Lomond. Die Brennerei hat nicht nur Pot Stills, sondern auch Lomond Stills, eine Coffey Still und Destillationskolonnen. Dies erlaubt die Produktion von vielen verschiedenen Arten von Whisky. Die Loch Lomond Distillery steht in Alexandria, einer kleinen Stadt südlich des schönen Loch Lomond. Die Brennerei produziert ein breites Spektrum verschiedener Whiskys, sowohl Single Malts als auch Single Grains und Blends. Die wichtigsten Marken der Loch Lomond Distillery sind Loch Lomond und Inchmurrin. Inchmurrin Whisky wird in den einzigartigen Lomond Stills gebrannt, was ihn sehr floral, leicht und grasig macht.

TASTING:

Aroma: Fruchtig mit Bonbons, Toffee und frischem Heu

Geschmack: Pfirsich, Aprikose und Orange sowie Vanillenoten

Abgang: Mittellang und leicht pfeffrig

Continental mit Rick Barton im Irish Pub

Das Gründungsmitglied der Dropkick Murphys – RICK BARTON – kommt mit seiner neuen Band CONTINENTAL am 18.November in unser Irish Pub!

Der aus Bosten kommende Rocker hat zusammen mit seinem Sohn Stephen am Bass die letzten fünf Jahre als Frontmann seiner aktuellen Band und Herzensangelegenheit gewidmet. CONTINENTALs Sound ist beseelter Rock´n´Roll, klar und simpel.

„Continental ist die Lust am Rock’n’Roll mit einem deftigen Schuss Punk und einer guten Brise Folk und Blues. Nun sind Sohn Stephen Barton und Vater Rick Barton mit Continental zurück auf ihrer nächsten Europatour um ihre Veröffentlichungen vorzustellen. Conitnentals Musik im Allgemeinen hebt sich durch Bartons persönliche Geschichten und erzählerischen Elementen vom Standardrockplatten ab. Und das Gemisch aus Rock, Punk, Folk, Country und Blues wird durch langjähriger Bühnenerfahrung gekonnt inszeniert.“

Und jetzt der HAMMER: Dieses Konzert ist für euch KOSTENLOS!

Bitte beachtet den früheren Start der Band um 20 Uhr.

 

Wann: 18. November

Wo: Irish Pub Tuttlingen

Uhrzeit: 20 Uhr

Eintritt: Frei

Halloweenparty mit Analog Spin

Am 31. Oktober feiern wir mit euch Halloween. Mit dabei ist ANALOG SPIN.

 

ANALOG SPIN begeistern mit einem Mix aus Delta Blues, Rockabilly, Rhythm and Blues, 60s Garage, Psychodelic Rock n´Roll, Mod, Mersey beat, Surf Music, Motown, Funk, Reggae und einigen modernen Stücken.

Kilkenny Halloween Aktion

Im Aktionszeitraum vom 08.10.-04.11.18 Läuft ein Kilkenny Halloween Gewinnspiel. Zu Gewinnen gibt es Kilkenny Halloween Magnetsets.

Euer Gast erhält bei seinem ersten bestellten Pint Kilkenny einen Sammelpass und seinen ersten Stempel. Mit jedem bestellten Pint Kilkenny im Aktionszeitraum erhält er dann einen weiteren Stempel. Gegen Vorlage des dreifach abgestemmpelten Sammelpasses gibt es ein exklusives Kilkenny Halloween Magnetset.

Whiskey des Monats Oktober

Hinein in den goldenen Oktober. Zu den sinkenden Temperaturen haben wir einen wärmenden Islay Whisky für Euch.
Der Port Askaig 8 years überzeugt im Aroma mit seiner Kombination aus intensivem Rauch, zitrusfürchte und süßlicher Jodnote, ist im Geschmack kräftig, würzig mit Lakritznote und erfreut uns im Abgang durch einen lang anhaltenden süßlichen Rauch.

Der ausgezeichnete Port Askaig 8 Jahre Islay Whisky tanzt mit seinem geringen Reifegrad aus der Reihe, denn im Regelfall entscheiden sich die Produzenten für ein Mindestalter von 10 oder 12 Jahren. Die Reifelagerung von acht Jahren hat jedoch ausgereicht, um dem Scotch einen unverwechselbaren Charakter zu verleihen. Der Port Askaig 8 Jahre Islay Whisky von der Insel Islay stammt vom schottischen Abfüller Speciality Drinks Ltd., der hierzulande eher nicht bekannt ist, dessen Qualitätsprodukte jedoch über das gewisse Etwas verfügen und im Grunde sogar anspruchsvolle Genießer überzeugen.

TASTING:

Aroma: Intensiver Rauch, süße Jodnote, salzig, Zitrusfrüchte

Geschmack: Kräftig, süßer Rauch, würzig mit Lakritznote

Abgang: Lang anhaltender süßer Rauch

Whiskey des Monats September

Glencadam 10 Jahre

In den östlichen Highlands liegt die Brennerei Glencadam am Ortsrande von Brechin.

Als Gründungsdatum gibt die Brennerei 1825 auf Ihren Flaschen an, es ist aber zu vermuten, dass bereits 1823 Whisky in Glencadam gebrannt wurde. 1954 wurde Glencadam von Hiram Walker übernommen und gehört somit zu Allied Domecq. 2003 erfolgte die Übernahme durch Angus Dundee Distillers.

TASTING:

Aroma: Lebendig und intensiv, frische Zitrusnoten und würziges Eichenholz

Geschmack: Elegant und rund mit Zitrusfrüchten, Eichenholz und eine natürliche Süße

Abgang: Langer und sanfter Abgang