Continental mit Rick Barton im Irish Pub

Das Gründungsmitglied der Dropkick Murphys – RICK BARTON – kommt mit seiner neuen Band CONTINENTAL am 18.November in unser Irish Pub!

Der aus Bosten kommende Rocker hat zusammen mit seinem Sohn Stephen am Bass die letzten fünf Jahre als Frontmann seiner aktuellen Band und Herzensangelegenheit gewidmet. CONTINENTALs Sound ist beseelter Rock´n´Roll, klar und simpel.

„Continental ist die Lust am Rock’n’Roll mit einem deftigen Schuss Punk und einer guten Brise Folk und Blues. Nun sind Sohn Stephen Barton und Vater Rick Barton mit Continental zurück auf ihrer nächsten Europatour um ihre Veröffentlichungen vorzustellen. Conitnentals Musik im Allgemeinen hebt sich durch Bartons persönliche Geschichten und erzählerischen Elementen vom Standardrockplatten ab. Und das Gemisch aus Rock, Punk, Folk, Country und Blues wird durch langjähriger Bühnenerfahrung gekonnt inszeniert.“

Und jetzt der HAMMER: Dieses Konzert ist für euch KOSTENLOS!

Bitte beachtet den früheren Start der Band um 20 Uhr.

 

Wann: 18. November

Wo: Irish Pub Tuttlingen

Uhrzeit: 20 Uhr

Eintritt: Frei

Halloweenparty mit Analog Spin

Am 31. Oktober feiern wir mit euch Halloween. Mit dabei ist ANALOG SPIN.

 

ANALOG SPIN begeistern mit einem Mix aus Delta Blues, Rockabilly, Rhythm and Blues, 60s Garage, Psychodelic Rock n´Roll, Mod, Mersey beat, Surf Music, Motown, Funk, Reggae und einigen modernen Stücken.

Kilkenny Halloween Aktion

Im Aktionszeitraum vom 08.10.-04.11.18 Läuft ein Kilkenny Halloween Gewinnspiel. Zu Gewinnen gibt es Kilkenny Halloween Magnetsets.

Euer Gast erhält bei seinem ersten bestellten Pint Kilkenny einen Sammelpass und seinen ersten Stempel. Mit jedem bestellten Pint Kilkenny im Aktionszeitraum erhält er dann einen weiteren Stempel. Gegen Vorlage des dreifach abgestemmpelten Sammelpasses gibt es ein exklusives Kilkenny Halloween Magnetset.

Whiskey des Monats Oktober

Hinein in den goldenen Oktober. Zu den sinkenden Temperaturen haben wir einen wärmenden Islay Whisky für Euch.
Der Port Askaig 8 years überzeugt im Aroma mit seiner Kombination aus intensivem Rauch, zitrusfürchte und süßlicher Jodnote, ist im Geschmack kräftig, würzig mit Lakritznote und erfreut uns im Abgang durch einen lang anhaltenden süßlichen Rauch.

Der ausgezeichnete Port Askaig 8 Jahre Islay Whisky tanzt mit seinem geringen Reifegrad aus der Reihe, denn im Regelfall entscheiden sich die Produzenten für ein Mindestalter von 10 oder 12 Jahren. Die Reifelagerung von acht Jahren hat jedoch ausgereicht, um dem Scotch einen unverwechselbaren Charakter zu verleihen. Der Port Askaig 8 Jahre Islay Whisky von der Insel Islay stammt vom schottischen Abfüller Speciality Drinks Ltd., der hierzulande eher nicht bekannt ist, dessen Qualitätsprodukte jedoch über das gewisse Etwas verfügen und im Grunde sogar anspruchsvolle Genießer überzeugen.

TASTING:

Aroma: Intensiver Rauch, süße Jodnote, salzig, Zitrusfrüchte

Geschmack: Kräftig, süßer Rauch, würzig mit Lakritznote

Abgang: Lang anhaltender süßer Rauch

Whiskey des Monats September

Glencadam 10 Jahre

In den östlichen Highlands liegt die Brennerei Glencadam am Ortsrande von Brechin.

Als Gründungsdatum gibt die Brennerei 1825 auf Ihren Flaschen an, es ist aber zu vermuten, dass bereits 1823 Whisky in Glencadam gebrannt wurde. 1954 wurde Glencadam von Hiram Walker übernommen und gehört somit zu Allied Domecq. 2003 erfolgte die Übernahme durch Angus Dundee Distillers.

TASTING:

Aroma: Lebendig und intensiv, frische Zitrusnoten und würziges Eichenholz

Geschmack: Elegant und rund mit Zitrusfrüchten, Eichenholz und eine natürliche Süße

Abgang: Langer und sanfter Abgang

Whiskey des Monats August

Jack Daniels Rye

70% RYE. 100% JACK.

Das ist Roggen Whiskey nach Jack’s Art. Hergestellt mit 70% Roggenanteil in der Getreiderezeptur, natürlichem Felsquellwasser aus der eigenen Höhlenquelle und Jack’s traditioneller Holzkohle-Filterung, dem Charcaol Mellowing, ist Jack Daniel’s Tennessee Rye ein Whiskey, der nur aus Lynchburg, Tennessee, kommen kann. Master Distiller Jeff Arnett und die Whiskey-Maker der Jack Daniel Destillerie haben einen einzigartigen Rye Whiskey kreiert, der würzig und komplex, aber gleichzeitig sanft im Abgang ist.

TASTING:

Aroma: Reife Früchte mit etwas Eiche

Geschmack: Leicht süß mit Vanille, Karamell und einer pfeffrigen Note

Abgang: Würzig mit Pfeffer

Aktionsbiere von Fürstenberg Spätsommer/Herbst 2018

Gerne stellen wir euch hier unsere derzeitigen Aktionsbiere von unserer Hausbrauerei Fürstenberg vor.

FÜRSTENBERG DONAU STOUT

Dieses Bier ist nur in einer sehr begrenzten Auflage erhältlich. Bei uns sogar vom Fass!

Schwarz wie Ebenholz mit einer festen cappuccinofarbenen Schaumkrone bedeckt: So präsentiert sich das neue charakterstarke Donau Stout aus dem Hause Fürstenberg. Der schlanke, geschmeidige Körper verbindet sich im Haupttrunk mit fein abgestimmten Malz- und Röstnoten, welche durch leicht rauchige Aromen im Abgang ihre Vollkommenheit erfahren.

Alkoholgehalt: 5,1 %

 

FÜRSTENBERG ERNTEBIER NATURTRÜB

Das neue Erntebier von Fürstenberg überzeugt durch seinen vollmundig-gehaltvollen Charakter, welcher durch eine perfekt abgestimmte Komposition aus ausgeprägter Hopfennote mit feinem Hefearoma entsteht. Zudem besticht es durch seine hellgold leuchtende Farbe und eine cremige Schaumkrone.

Alkoholgehalt: 5%

Whiskey des Monats Juli

Strathisla 12 Jahre

43 % vol

Die schottische Strathisla Distillery mag nicht so bekannt sein, hat aber viele Gründe, um auf ihre Geschichte stolz zu sein. Mit einem Gründungsdatum im Jahre 1786 gehört sie zu den ältesten Brennereien des Landes und ist seit mehr als zwei Jahrhunderten auf dem Markt vertreten. Im Laufe der Zeit musste man diverse Schicksalsschläge hinnehmen, sodass bis Mitte des 20. Jahrhunderts kaum noch etwas von der Destillerie zu hören war. Die Brüder Chivas nahmen sich des Betriebs an, renovierten das Gebäude, führten zusätzliche stills mit moderner Technik ein und verhalfen dem Strathisla Scotch zu neuem Glanz. Der Strathisla 12 Jahre Speyside Whisky ist eine der eigenen Abfüllungen, die bei insgesamt fast 2,5 Millionen Liter Whisky im Jahr entstehen.

Die Strathisla Brennerei bezieht ihr Wasser aus dem Fons Bullen Well, der sich in der Nähe des Grundstückes befindet. Der Brunnen ist komplett torffrei, was besonders beliebt ist, da er für einen wunderbaren weichen Whisky sorgt. Eine lokale Legende besagt, dass Kelpies (Wassergeister, die als Pferde oder Menschen erscheinen können und Menschen in Flüssen oder Seen in die Tiefe ziehen und ertränken), die Quelle bewohnen. Falls es dort wirklich Kelpies gibt, leisten sie ausgezeichnete Arbeit, um das Wasser klar zu halten, und somit hervorragenden Whisky zu destillieren.

TASTING:

Aroma: Aprikose, süßlicher Geschmack, zart-rauchig

Geschmack: Etwas Torf, nussig und trocken

Abgang: Sehr lang, nussig und wieder zart-rauchig

Whiskey des Monats Juni

Glen Elgin

43 % vol

In der Region Speyside entlang des Flusses Spey befinden sich etwa die Hälfte der schottischen Whisky Brennereien. Eigentlich zählt die Speyside zu den Highlands, wird aber aufgrund der zahlreichen hier ansässigen Brennereien als eine eigene Region betrachtet. Ob die Whiskys auch eine gemeinsame Charakteristik haben? Kenner bezeichnen sie allgemein als eher rund und fein. Glen Elgin hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Nach umfangreicher Renovierung wird seit 1995 wieder produziert. Das Hauptprodukt ist dieser Single Malt Whisky mit mindestens zwölfjähriger Reifezeit.

Der Glen Elgin 12 Jahre Whisky ist ein ungemischtes Produkt, das nach dem Pot – Still – Verfahren doppelt destilliert wurde. Sie finden diese Brennereiabfüllung relativ selten, da diese Malts oft für die Herstellung von Blended Whiskys, also einem Verschnitt mehrerer Whiskys, Verwendung finden.

TASTING:

Aroma: Angenehm süß und trocken mit einem Hauch reifer Pflaumen und nur leicht torfig

Geschmack: Süß mit Mandeln, Marzipan und Früchten

Abgang: Angenehme Ausgeglichenheit