Balvenie 12 Jahre Single Barrel

Whisky des Monats: Feb.`15

Balvenie Single Barrel
12 Jahre 0,7 l
47,8 %
Balvenie ist eine Whiskybrennerei in der Nähe von Dufftown, in der Region Speyside, Schottland. Gegründet wurde die Destillerie 1892 von William J. Grant (Glenfiddich) und liegt noch heute unterhalb der der Glenfiddich Brennerei an den Hängen des Convals nahe Dufftown. Die gebrauchten Brennblasen kamen von Lagavulin und Glen Albyn. 1957 wurde die Zahl von zwei auf vier Brennblasen erhöht und bis heute auf neun Brennblasen ausgebaut.

Der Balvenie Single Barrel 12 Jahre reifte in First Fill Ex-Bourbonfässer zur Perfektion. Die Einzelfassabfüllungen sind auf jeweils 300 Flaschen begrenzt und einzeln nummeriert. Jedes Fass erzeugt seinen eigenen Eindruck und erfüllt den Whisky mit einer eigenen Note. Enorme Süße und Honignoten sowie Karamell und würzige Eiche sind jedoch allen Fässern zuzuordnen. Begleitet von einem bezaubernden Vanillearoma. Der Balvenie Single Barrel 12 Jahre wird mit starken 47.8% vol. abgefüllt und ist nicht kühlgefiltert
TASTING:

Aroma: Komplexe und reichhaltige Vanille- und Eichenaromen gehen einher mit einer süßen Würzigkeit

Geschmack: Vollmundig und kraftvoll auf der Zunge. Tiefe Vanilletöne und Eiche, dahinter süße Fruchtnoten und wieder Gewürze

Abgang: Lang und verführerisch, süße Eichenaromen bleiben als Einzeleindruck zurück

Old-Pulteney-12-Jahre-Highland-Whisky

Whisky des Monats: Jan`15

Old Pulteney 12 Jahre

Die -Old Pulteney Distillerie- ist die am nördlichsten gelegene Brennerei des schottischen Festlandes und befindet sich inmitten der Stadt Wick.
Die Destillerie im nordschottischen Ort Pulteney kennt ein Aushängeschild ihrer Produktionsreihe: Nämlich den Old Pulteney 12 Jahre. Dieser wird in luftgetrockneten und handausgewählten, früheren Bourbonfässern über seine gesamte Reifezeit hinweg gelagert. Bereits bei mehreren internationalen Wettbewerben wurde er mit Goldmedaillen bedacht. Was aber macht den Old Pulteney 12 Jahre so attraktiv und zu einem Geschmackfest für Kenner? 40 Prozent an Alkohol behält er bei der Abfüllung in einer tiefen Variation bernsteinfarbener Tönung.

Bereits die Duftnoten versprechen, was die Verkostung noch übertrifft: Mit mittlerer bis hoher Intensität wirkt dieser Whisky grasig, mit einer Andeutung von Meeresluft bereits im Geruch. Dann, im Geschmack, verstärken sich diese Andeutungen, bevor der Old Pulteney 12 Jahre den Genießer unvergesslich mit einer leichten Salz- und auch Sherrynote im Nachklang entlässt. Somit bündelt gerade dieser Whisky die Möglichkeiten eines solchen Getränks und kann somit ebenso pur, „on the rocks“ oder als Element einer Mischung konsumiert werden.

talisker-destillers-edition

Whisky des Monats: Dezember

Talisker Destillers Edition 2003-2014
0,7 l – 45,6 %

Die Destillers Edition werden in Abständen von den Classic Malt Destillern als Jahrgangswhisky herausgegeben. Eine sorgfältige Auswahl der Fässer garantiert die hohe Qualität dieser Abfüllungen. In diesem Fall handelt es sich um ein Amoroso Sherry Fass.
Gegründet 1831 im winzigen Örtchen Carbost, wurde diese Destillerie bald für ihre rauchigen und eindrucksvollen Whiskys bekannt, woran auch mehrere Wechsel der Besitzer nichts änderten. Der Talisker zollt seiner stürmischen Heimatinsel durch eine Partnerschaft mit der freiwilligen Seenotrettung im Hafen Portree auf Skye Respekt.Talisker verwendet markante Brennblasen mit U-förmigen Laugenrohren, die intensive Dämpfe aus der ersten Destillation einschließen und sie so für die zweite bewahren.
Der Whisky reift doppelt so lange in Fässern, denen noch das Aroma von Amoroso Sherry anhaftet. Sie wurden ausgewählt, um die kräftige Pfeffernote dieses Taliskers auszugleichen.

TASTING:

Aroma:  Süß und rauchig wie gewohnt beim Talisker

Geschmack:  Kräftige und süße Malztöne verbinden sich mit dem Aromen von Rauch und frischen Früchten. Leicht pfeffrig

Abgang:  Lang mit feinen Sherrynoten

Penderyn-Madeira-Welsh-Single-Malt-Whisky

Whisky des Monats: November

Penderyn Madeira
0,7 l – 46 %

Ein besonderer Whisky, schon alleine aufgrund seiner Herkunft, ist der Penderyn Madeira Welsh Whisky. Dieser Single Malt stammt aus Wales, aus der einzigen Destillerie des Landes. Doch dies ist nicht der Knackpunkt, denn diese ist zugleich die kleinste Destillerie der Welt. So ist der Penderyn Madeira Welsh Whisky ein gutes Beispiel dafür, dass auch kleine Destillerien mit hochwertigem Whisky erfolgreich sein können, denn der Single Malt aus Wales gilt weltweit als Geheimtyp und wird auch heute noch mit großer Sorgfalt von Hand hergestellt. So muss sich der Malt Whisky vor einem Vergleich zu bekannteren Whiskysorten nicht scheuen, denn er übertrifft viele, wenn es um Qualität geht.

Die kleine Brennerei Pendery befindet sich im Süd-Osten von Wales. Hier wird jeden Tag nur ein Fass edelsten New Spirit gebrannt. In erlesenen Eichenfässern reifen die Whisky zu den elegantesten und einzigartigen Single Malt Whiskys, die der Markt kennt. Die Waliser nennen den Penderyn gerne ihr „walisisches Gold“.

TASTING:
Aroma: Ausgewogene Note von Toffee und neuem Leder
Geschmack: Noten von tropischen Früchten, Rosinen und ein Hauch von Vanille
Abgang: Stark und langanhaltend

Penderyn-Madeira-Welsh-Single-Malt-Whisky

Whisky des Monats: November

Penderyn Madeira
0,7 l – 46 %

Ein besonderer Whisky, schon alleine aufgrund seiner Herkunft, ist der Penderyn Madeira Welsh Whisky. Dieser Single Malt stammt aus Wales, aus der einzigen Destillerie des Landes. Doch dies ist nicht der Knackpunkt, denn diese ist zugleich die kleinste Destillerie der Welt. So ist der Penderyn Madeira Welsh Whisky ein gutes Beispiel dafür, dass auch kleine Destillerien mit hochwertigem Whisky erfolgreich sein können, denn der Single Malt aus Wales gilt weltweit als Geheimtyp und wird auch heute noch mit großer Sorgfalt von Hand hergestellt. So muss sich der Malt Whisky vor einem Vergleich zu bekannteren Whiskysorten nicht scheuen, denn er übertrifft viele, wenn es um Qualität geht.

Die kleine Brennerei Pendery befindet sich im Süd-Osten von Wales. Hier wird jeden Tag nur ein Fass edelsten New Spirit gebrannt. In erlesenen Eichenfässern reifen die Whisky zu den elegantesten und einzigartigen Single Malt Whiskys, die der Markt kennt. Die Waliser nennen den Penderyn gerne ihr „walisisches Gold“.

TASTING:
Aroma: Ausgewogene Note von Toffee und neuem Leder
Geschmack: Noten von tropischen Früchten, Rosinen und ein Hauch von Vanille
Abgang: Stark und langanhaltend

Penderyn-Madeira-Welsh-Single-Malt-Whisky

Whisky des Monats: November

Penderyn Madeira
0,7 l – 46 %

Ein besonderer Whisky, schon alleine aufgrund seiner Herkunft, ist der Penderyn Madeira Welsh Whisky. Dieser Single Malt stammt aus Wales, aus der einzigen Destillerie des Landes. Doch dies ist nicht der Knackpunkt, denn diese ist zugleich die kleinste Destillerie der Welt. So ist der Penderyn Madeira Welsh Whisky ein gutes Beispiel dafür, dass auch kleine Destillerien mit hochwertigem Whisky erfolgreich sein können, denn der Single Malt aus Wales gilt weltweit als Geheimtyp und wird auch heute noch mit großer Sorgfalt von Hand hergestellt. So muss sich der Malt Whisky vor einem Vergleich zu bekannteren Whiskysorten nicht scheuen, denn er übertrifft viele, wenn es um Qualität geht.

Die kleine Brennerei Pendery befindet sich im Süd-Osten von Wales. Hier wird jeden Tag nur ein Fass edelsten New Spirit gebrannt. In erlesenen Eichenfässern reifen die Whisky zu den elegantesten und einzigartigen Single Malt Whiskys, die der Markt kennt. Die Waliser nennen den Penderyn gerne ihr „walisisches Gold“.

TASTING:
Aroma: Ausgewogene Note von Toffee und neuem Leder
Geschmack: Noten von tropischen Früchten, Rosinen und ein Hauch von Vanille
Abgang: Stark und langanhaltend

kilchoman---machir-bayII

Whisky des Monats: September

Kilchoman Machir Bay
0,7 l – 46 %
Seit 124 Jahren gibt es eine neue Brennerei auf der Isle of Islay! Im Jahr 2005 gegründet, ist Kilchoman mit nur 100.000 Litern Alkoholproduktion eine der kleinsten Brennereien Schottlands. Die Qualität ist jedoch hervorragend. Nutzt man doch alle Ressourcen der Insel. Ob Gerste oder Wasser, 100% Islay ist das Ziel der Brennerei. Dafür wird gerade eine eigene Abfüllanlage gebaut.

Der Kilchoman Machir Bay ist nach einem der schönsten Strände der Isle of Islay benannt und wird zukünftig als jährliche Abfüllung erscheinen. Der Machir Bay 2012 ist eine Mischung aus 60% 3jährigen, 35% 4jährigen und 5% 5jährigen Ex-Bourbon-Fässern. Der Kilchoman Machir Bay überzeugt mit rauchig-maritimen Aromen, ist ungefärbt und ungefiltert.
TASTING:
Aroma: starker Torf, Frucht – komplex
Geschmack: ein Hauch von Vanille, tropische Früchte, intensive Süße, Phenol
Abgang: frisch, rauchig-torfig, langes und wärmendes Finish

whisky_Level2_ancnoc

Whisky des Monats: August

An Cnoc 12 Jahre
0,7 l – 40 %
Aus der Knockdhu-Brennerei stammt dieser süßlich, frische Single Malt. An Cnoc ist gälisch und bedeutet auf Englisch ‚The Hill‘.
Mit diesem außergewöhnlichen Whisky hat die Brauerei Knockdhu ein echtes Unikat auf den Markt gebracht. Der An Cnoc 12 Jahre hat nämlich nicht die Schwere und den bittersüßen, würzigen Geschmack anderer Whiskys aus den schottischen Highlands. Er wird nach der Destillation über einen Zeitraum von zwölf Jahren hinweg in edlen Eichenholzfässern gelagert und dann mit einem Alkoholgehalt von 40 % vol. abgefüllt und vermarktet. Sein Farbton wirkt wie lichtdurchschossenes, flüssiges Bernstein.

TASTING:

Aroma: leicht, malzig-süß, etwas Vanille
Geschmack: süßlich, frisch und Spuren einer appetitlichen Säure
Abgang: mittellang und sauber

singleton-15-ohne-tube

Whisky des Monats: Juli

Singleton 15 Jahre
0,7 l – 40,00 %

Der Singleton 15 Jahre Whisky kommt, wie kann es anders sein, aus Schottland, genauer aus der Region Speyside.
Dufftown ist eine kleine Stadt im Nordosten von Schottland und befindet sich inmitten der wunderschönen Highlands. Diese Tal- und Berglandschaft strotzt vor natürlicher Energie. Das mag auch der Grund dafür sein, warum sich dort so viele Brennereien angesiedelt haben. Die Dufftown-Destillerie gehört zu den traditionsreichsten Unternehmen der Gegend und produziert unter anderem den Singleton 15 Jahre Highland Malt Whisky -Whisky. Dieser elegante Tropfen ist für seine hochwertige Qualität bekannt. Für seine Herstellung wird ausschließlich gemälzte Gerste verwendet. Nachdem dieser Whisky destilliert ist, reift er für 15 Jahre in ausgesuchten Eichenholzfässern. Diese verleihen ihm das würzige Aroma. Während dieser Lagerungszeit wechselt der Singleton 15 Jahre Highland Malt Whisky seine Fässer. Zunächst reift er für einige Jahre in Bourbonfässern, um anschließend für mindestens fünf Jahre in Sherryfässern zu lagern. Solch ein Reifeprozess ist sehr individuell und macht diesen Whisky zu einem besonderen Tropfen. Die auffällige Bernsteinfarbe wirkt optisch sehr einladend.

TASTING:
Aroma: volle Fruchtaromen, leicht würzig, Karamell, Äpfel und Gewürze, es folgen reife Früchte, Malz und Getreide
Geschmack: süßlich, fein und trocken, wird immer wärmer mit Malz und Hafer
Abgang: trockener Abgang, Mittellang, würzig, Noten von Anissamen im Nachklang

Laphroaig select

Whisky des Monats: Juni

Die neue Variante mit leichteren Torfnoten und süßeren Aromen.
Laphroaig ist ein Klassiker für alle Rauchliebhaber. „Du vergisst niemals Deinen Ersten“, so John Campbell, Laphroaigs Destillerie Manager. Und in der Tat gibt es wohl kaum jemanden, der Laphroaig nach seinem ersten Probeschluck als „langweilig“ bezeichnen würde – er sticht aus der Masse hervor und bietet ein erweitertes Geschmackserlebnis. Für Malt-Liebhaber, die genau dieses mehr herausfordernde Geschmacksprofil suchen, gibt es nun die neue Abfüllung Laphroaig SELECT.
Seine Zusammensetzung und der besondere Reifeprozess verleihen dem SELECT eine harmonische Balance aus rauchigen Torfnoten und – im Vergleich zu den übrigen Varianten – milderen, süßeren Aromen.
Laphroaig SELECT ist daher der perfekte Einstieg in die Welt der torfigen Single Malt Whiskys, um sich langsam an intensivere Torfaromen heranzutasten. Er stammt aus einer Auswahl verschiedener Fasstypen – eine Kombination aus ehemaligen Bourbon-Fässern und neuen Fässern aus amerikanischer Eiche. Die Lagerung in neuen Eichenfässern verleiht dem Malt eine leicht süßliche Geschmacksnote. Der Whisky erscheint ohne Altersangabe, enthält aber vorwiegend ältere Whiskys und vereint Anteile der bekannten Laphroaig Abfüllungen wie 10Jahre, PX Cask, Quarter Cask und Triple Wood. John Campbell hebt hervor: „Dieser Ansatz ermöglicht uns eine größere Freiheit und Kreativität, um komplexe und interessante Aromaprofile zu kreieren.“ Laphroaig SELECT kommt in natürlicher Farbe mit 40% Vol. auf den Markt und ist ab Mai 2014 im ausgewählten on-trade Handel und Whisky-Fachgeschäften erhältlich.
Laphroaig SELECT Tasting Notes:
Aroma:
Süßliches Aroma mit einer Vanille-Note, einem Hauch Honig sowie einer leichten Rauchigkeit
Geschmack:
Süße Honig-Note mit Nuancen von Vanille und Salz sowie einem leicht erdigen Geschmack
Nachklang:
Komplex und dennoch ausgeglichen. Der Abgang entfaltet sanften Torfrauch, verflochten mit süßlichen Nuancen